HÖHLENABENTEUER

Rote Route

Dauer: Zirka 3 Stunden. - E’ necessaria la prenotazione.

Dieser zweite angebotene Rundgang, weist einen höheren Schwierigkeitsgrad auf als der erste, daher empfehlen wir ihn all jenen, die den ersten bereits absolviert haben und allen, die das Abenteuer lieben. Auch dieser Rundgang abseits der üblichen touristischen Route beginnt in der „Sala dell'Infinito“ (Unendlicher Saal), nämlich genau dort, wo die klassische Touristenführung endet. Nach einigen Metern versperrt ein 30 m Meter tiefer Abgrund, der sogenannte „Pozzo Falconara" (Falconara-Schacht) den Weg; Sie werden mit einem Seil gesichert und wenn Sie links vorbeigehen, ist es besser, wenn Sie versuchen, nicht nach unten zu sehen – damit ist das erste Hindernis überwunden. Gleich danach findet man sich bei den „Cunicoli Bassi" (Niedrige Stollengänge) wider. Achtung auf den Kopf!!! 30 Meter sind nun auf allen Vieren und robbend zurückzulegen. Wieder aufrecht und nach einigen Malen auf und ab gilt es ein neues Hindernis zu überwinden. Hier muss man zirka 10 Meter entlang einer sehr rutschigen, „Salita della Spaccata" (Spagat-Anstieg) genannten Führung klettern. Noch in „Sicherheit“, mit Hilfe der Führer und mit einigen künstlichen Haltegriffen heißt es nun bereit für den Anstieg und zum „Schwitzen“. Ein langer Gang führt zur „Sala del Palcoscenico", (Theatersäle), „Sala del Molare" (Backenzahn-Saal) und zur „Sala dell'Elefante" (Elefanten-Saal). Sei finden Gefallen an engen Passagen? Bitteschön! Dreißig Meter Schacht, die sogenannten „Catacombe" (Katakomben) erwarten Sie. Nun ist das Ende des Rundgangs erreicht, es bleibt uns nur mehr die Rückkehr – weitere Überraschungen warten auf Sie!

photo gallery

Consorzio Frasassi - Largo Leone XII, n 1 - 60040 Genga (AN) - grotte@frasassi.com - PEC: frasassi@pec.it - P.Iva 00222050429