Touristiche rundgange

Der "Abisso Ancona" ist der erste Teil der Grotte, in den ihre Entdecker zuerst gelangten und dessen Name sich von der Heimatstadt ihrer Entdecker ableitet. Es ist eine enorme Höhle, vielleicht unter den größten in Europa und in der Welt und weist folgende Abmessungen auf: 180 Meter Länge, 120 Meter Breite und 200 Höhe. In der Tiefe der Höhle kann man eine chaotische Anhäufung von Blöcken beobachten. Sie ist das Ergebnis destruktiver Bewegungen und der Einbrüche, sie sich im Laufe der Jahrtausende ereignet und den "Abisso Ancona" hervorgebracht haben.