Touristiche rundgange

Zu Beginn findet man einige bizarre Ablagerungen, deren Farbe ins Rötliche tendiert. Eine dieser formte sich zu einem vom Grottengewölbe heruntergestürzten Felsen und wird von unzähligen Stalagmiten gebildet, ähnlich wie Felsnadeln, von denen eine im Wachstum einen von der Decke hängenden Stalagtiten erreicht hat und somit eine „Säule" geformt hat. Diese Gruppe an Ablagerungen wird „Castello Rosso" (Rote Burg) oder "Castello delle Streghe“ (Hexenburg) genannt.