Touristiche rundgange

Eine andere Besonderheit, die dem Besucher ins Auge sticht, ist die „Cascata del Niagara", ein strahlend weißer Strom aus reinem Kalkspat, ebenfalls sehr groß. Der Saal des „Abisso Ancona“ schließt sich mit einer beträchtlichen Erniedrigung des Grottengewölbes, nach der ein zweiter Saal beginnt, der als „Sala dei Duecento“ (Saal der Zweihundert) bezeichnet wird.